Deprecated: Function eregi() is deprecated in /opt/users/www/joseff25web54/html/includes/functions.php on line 20
Projekt: Josef Felder
Weimarer Republik
zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

4. Der Kapp-Lüttwitz-Putsch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

5. Heirat und Familiengründung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

6. Der Hitler-Putsch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

7. Josef Felder als Redakteur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8. Felder wird Augsburger Stadtrat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

9. Engagement als Redakteur und Stadtrat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

weiter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Startseite
 

Kindheit und Jugend
 
Weimarer Republik
 
Im Nationalsozialismus
 
Der Südostkurier
 
Chefredakteur des Vorwärts
 
Im Bundestag 1957 - 69
 
Im Unruhestand
 
Radikalismus in der BRD
 

Archiv
 
Gästebuch
 
Impressum
 

9. Josef Felders Engagement für Augsburg als Redakteur und Stadtrat


hier
Demonstranten am Wertachkanal

Vollbild (70 kb)


Josef Felder setzte sich schon vor seiner Zeit als Stadtrat, von 1924 bis 1929, in Augsburger sehr für die Bedürfnisse der Bürger ein. So rief er beispielsweise im Juli 1927 als Redakteur der „Schwäbischen Volkszeitung zu einer Demonstration am Wertachkanal für ein städtisches Familienbad auf. Auf der Demonstration, an der 8000 Augsburger teilnahmen, trat Josef Felder selbst als Redner auf.


hier
Josef Felder bei seiner Rede am Wertachkanal im Juli 1927, Jul 1927

Vollbild (25 kb)


Später im Stadtrat gelang es Josef Felder und seinen SPD-Kollegen, den Bau des städtischen Familienbades gegen die BVP durchzusetzen.


hier
Die Eröffnung des Familienbades

Vollbild (85 kb)


Nach seiner Wahl in den Stadtrat 1929 trat Josef Felder neben seinem Engagement für das Familienbad auch für die Schaffung weiterer Sportanlagen ein. Des Weiteren setzte er sich für die Subventionierung des finanziell gefährdeten Augsburger Stadttheaters energisch ein. Bis 1932 blieb er Mitglied des Augsburger Stadtrates. Am 29.Januar, also kurz vor der Machtergreifung Hitlers wurde Josef Felder zum Parteivorsitzenden der Augsburger SPD gewählt.


hier
Sitzungsprotokoll aus Augsburg mit Josefs Felder Anwesenheit 1929, 1929

Vollbild (615 kb)

hier
Sitzungsprotokoll aus Augsburg 1931 Josef Felder über das Theater, 1931

Vollbild (492 kb)

hier
Sitzungsprotokoll aus Augsburg 1930, mit Josef Felder als Schulpfleger der Hilfsschule Lechhausen, 1930

Vollbild (400 kb)


Literatur:
Josef Felder. Warum ich Nein sagte. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch 2002
http://www.augsburger-gedenktage.de/Gedenken/Josef-felder.htm

Verfasser:
Christoph Jung, Christian Heidinger, Daniel Karassakalidis, Anja Ruisinger, Christian Utz

Navigation:
Startseite
Kapitelübersicht

Josef-Felder-Tour

Nächster Text
Letzter Text

Druckversion

Navigation:
Startseite
Kapitelübersicht

Josef-Felder-Tour

Nächster Text
Letzter Text

Druckversion

<!-- </body> -->