Deprecated: Function eregi() is deprecated in /opt/users/www/joseff25web54/html/includes/functions.php on line 20
Projekt: Josef Felder
Chefredakteur des Vorwärts
1. Wiederaufbau eines demokrt. Pressewesens
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

2. Der Wandel des Vorwärts unter Josef Felder
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

3. Bilanz als Chefredakteur des Vorwärts
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

4. Gründe für den Fortgang vom Vorwärts
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Startseite
 

Kindheit und Jugend
 
Weimarer Republik
 
Im Nationalsozialismus
 
Der Südostkurier
 
Chefredakteur des Vorwärts
 
Im Bundestag 1957 - 69
 
Im Unruhestand
 
Radikalismus in der BRD
 

Archiv
 
Gästebuch
 
Impressum
 

2. Der Wandel des Vorwärts unter Josef Felder


hier
Erste Ausgabe des Vorwärts, 1876

Vollbild (284 kb)


Ursprünglich war der Vorwärts 1876 als „Zentralorgan der deutschen Sozialdemokratie“ gegründet worden. Nach dem Verbot der Zeitung unter Hitler formierten sich geflüchtete Sozialdemokraten im Exil und gabenin Pragden „Neuen Vorwärts“ heraus. Diese Wochenzeitung trug den Untertitel „Zentralorgan der SPD“.

Im Jahre 1955 wurde der Sitz der Redaktion von Berlin nach Bonn verlegt.




hier
Umzug des Vorwärts 1955, 1955

Vollbild (99 kb)


Unter Josef Felder als Chefredakteur (ab 1955) erfolgte eine Modernisierung der Zeitung. Zunächst erhielt die sozialdemokratische Zeitung wieder ihren alten Namen „Vorwärts“. Der Untertitel „Zentralorgan der SPD“ wurde weggelassen, um die neue, freiere und unabhängigere Haltung des Vorwärts zu unterstreichen.


Aus den Überlegungen zur Verbesserung der Pressearbeit der SPD geht hervor, dass man zwar gerne das Format einer Tageszeitung erfüllt hätte, sich jedoch aus finanziellen Gründen mit einem wöchentlich erscheinenden Vorwärts anfreunden hätte müssen. Josef Felder forderte ein hohes Niveau ein. Für die Auslandsberichterstattung seien „die besten Journalisten gerade gut genug“ (Überlegungen zur Pressearbeit der SPD, Seite 5).



hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (277 kb)

hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (380 kb)

hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (350 kb)

hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (370 kb)

hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (357 kb)

hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (344 kb)

hier
Überlegungen zur Pressearbeit des Vorwärts, -

Vollbild (266 kb)


Des Weiteren hielt er eine Erweiterung des Redaktionsstabes für notwendig. Wegen der besseren Lesbarkeit forderte Felder eine lebendigere Aufmachung und kürzere sowie präzisere Artikel ein. Auch die Zusammenarbeit in der Redaktion selbst und zwischen Redaktion und Verlag wurde als verbesserungswürdig erachtet. Diese Maßnahmen sollten die Partei- und Organisationsberichte im Vorwärts zurückdrängen und die Zahl der Leser des Vorwärts steigern


von Max-Josef Kell

Navigation:
Startseite
Kapitelübersicht

Josef-Felder-Tour

Nächster Text
Letzter Text

Druckversion

Navigation:
Startseite
Kapitelübersicht

Josef-Felder-Tour

Nächster Text
Letzter Text

Druckversion

<!-- </body> -->